Viel Glück zum neuen Jahr

Was uns 2018 erwartet, können wir nicht vorhersehen – aber was auch immer es sein mag, wir wünschen allen Lesern viel Glück dafür! Und das mit einem kleinen Text zum Glück im Klee und dem Klee in Irland, dem Heimatland einiger unserer Krimigeschichten.

Meist wird vermutet, dass das vierblättrige Kleeblatt Glück bringe, weil es so selten zu finden ist. Das ist zwar richtig, es ist aber nicht der Grund, weshalb vierblättriger Klee als Glücksbringer gilt. Übrigens, der häufig in den Läden verkaufte Glücksklee gehört zur Gattung des Sauerklees (Oxalis) und ist kein richtiger Klee (Trifolium).

Das vierblättrige Kleeblatt repräsentiert in der christlichen Symbolik das Kreuz und die vier Evangelien. Daher gilt es als Glückssymbol ‒ ein Hintergrund, der heute oft vergessen wird. Doch auch schon bei den Kelten galt das vierblättrige Kleeblatt als Mittel gegen böse Geister.

Für die Iren ist jedoch nicht das vierblättrige, sondern das dreiblättrige Kleeblatt ein inoffizielles Nationalsymbol. Das Shamrock, ein dreiblättriges Weiß-Kleeblatt, ist ein Attribut des Heiligen Patrick, des Nationalheiligen von Irland. Damals missionierte er die Insel und soll dabei den Iren anhand des Shamrocks die Dreifaltigkeit erklärt haben.

Doch trotz des Bezuges zur Legende vom Heiligen Patrick wird das Shamrock erst seit dem 17. Jahrhundert beim St. Patrick’s Day getragen, davor war das Patrick-Kreuz üblich. 1798 wurde es zu einem Symbol für die Unabhängigkeit Irlands im Krieg von 1919 bis 1921. Der Staat Irland ließ daraufhin das Shamrock auch als Marke schützen. Dieser Markenschutz wurde zwar in den 1980er Jahren angefochten, 1985 jedoch erneut bestätigt.

handgezapftes Guinness, auf das ein irischer Penny gelegt werden kann, ohne im Schaum zu versinken, wird übrigens ebenfalls als Shamrock bezeichnet. Da sich aber die Zapftechnik und Braurezept geändert haben, ist dieser Versuch leider nicht mehr erfolgversprechend.

Schließlich besagt eine Legende, dass Eva bei der Vertreibung aus dem Paradies ein vierblättriges Kleeblatt mitnahm und es daher ein Stückchen Paradies verkörpert.

Und genau das wünschen wir Ihnen für 2018 – ein kleines Stückchen Paradies, zumindest in der Form eines Kleeblatts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.