Und dann gab’s eines mehr (von Rob Reef)

Eine Insel ist eine Landmasse, die vollständig von Wasser umgeben ist. Sie ist (weniger prosaisch betrachtet) aber auch ein beliebter literarischer Topos, ein Ort für Mythen, große Abenteuer, utopische Fantasien und – Morde. Hier hat die Insel die gleiche Funktion wie das abgeschiedene Landhaus, der Ozeandampfer oder der fahrende Luxuszug. Sie wirkt isolierend und verwandelt so eine Gruppe von Menschen, […]

» Weiterlesen