Blogtour Tag 4: “Durchbrennen nach Gretna Green”

von Sophia Farago Du bist eine junge, englische Adelige, wir schreiben das Jahr 1811 und deine Eltern haben einer Hochzeit mit deinem Angebeteten nicht zugestimmt? Sie sagen, er sein nicht standesgemäß? Oder habe zu wenig Vermögen? Ach, du Ärmste! Was sagst du da? Ihr wollt euch nicht abhalten lassen, und habt beschlossen, nach Greta Green durchzubrennen? In Schottland sind die […]

» Weiterlesen

Viktorianisches Design: Museumstipp für London-Besucher

Eingang Victoria and Albert Museum in South Kensington

Wer seinen Jahresurlaub noch nicht vollständig geplant hat, dem sei ein Abstecher nach London ans Herz gelegt. Die Stadt lohnt sich immer – finden wir zumindest beim Dryas Verlag … Sollte London auf dem Reiseplan stehen, möchten wir einen Museumstipp mitgeben, ein Muss für jeden Fan des viktorianischen England: das Victoria and Albert Museum in South Kensington. Das Museum wurde […]

» Weiterlesen

Golf – Ein mörderisches Vergnügen

„Sie spielen nicht Golf, Mr Poirot?“, fragte Bex. „Ich? Niemals. Was für ein Zeitvertreib!“, antwortete der erregt. „Stellen Sie sich vor, jedes Loch hat eine andere Länge. Die Hindernisse sind nicht mathematisch angeordnet. Selbst die Grüns fallen regelmäßig nach einer Seite ab! Es gibt nur eine befriedigende Sache: die – wie werden sie doch gleich genannt? –, die Abschläge! Wenigstens […]

» Weiterlesen

Scotland Yard und seine Vorgänger

Die Entstehungsgeschichte der legendären Polizeibehörde Londons  – von Sandra Thoms Nachdem 1809 Berlin als erste große Stadt Europas ihre eigene Polizeibehörde bekommen hatte, 1811 dann Paris mit der „Sûreté“ folgte, war es 1829 auch in London so weit: Die Metropolitan Police wurde gegründet – und damit eine Polizeibehörde mit legendärem Ruf bei allen Krimilesern. Diesen hat sie sicher unter anderem ihrem […]

» Weiterlesen

Edinburgh, die Stadt der Zauberer und Autoren

Ein Besuch mit Verlegerin Sandra Thoms Sir Walter Scott, der Autor u. a. von „Ivanhoe“, nannte Edinburgh „my own romantic city“. Und jeder, der schon einmal dort gewesen ist, kann das mit Sicherheit nachvollziehen: die kleinen verwinkelten Gassen, der Blick vom Schloss über die Stadt und die Ebene rundherum, die Parks und herrschaftlichen Boulevards in der New Town – Romantiker und […]

» Weiterlesen

Kampfkunst im viktorianischen England – von Sandra Thoms

Wer Verbrecher jagt, der lebt gefährlich. Das war auch dem Meisterdetektiv Sherlock Holmes nicht entgangen, weswegen er Bartitsu als Selbstverteidigung praktizierte. Oder wie Watson in „A Study in Scarlet“ anmerkt: „… is an expert singlestick player, boxer, and swordsman“. Heute hätte Holmes vermutlich Kung Fu oder Karate beherrscht, aber damals brachte ihm sein Schöpfer Doyle Bartitsu bei, eine Kampfkunst, die […]

» Weiterlesen

Liverpool – auf den Spuren der Beatles…

John Lennon Statue Mathew Street

… so heißt ein Buch von Beate Baum, dass im Goldfinch Verlag erschienen ist. Grund genug sich die Geburtsstätte der legendären Band einmal näher anzuschauen. Liverpool befindet sich im Nordwesten von England, an der Mündung des Flusses Mersey in die Irische See. Hier leben mehr als 470.000 Menschen, zudem ist Liverpool der zweitgrößte Exporthafen Großbritanniens. Bis nach London sind es ca. 280 […]

» Weiterlesen

Reisen im 19. Jahrhundert – von Marlene Klaus

Der Mensch reist. Schon immer. Bereits in der Antike machte man sich auf den Weg. Ägyptens Altertümer zieren zahlreiche in den Stein geritzte Nachrichten Reisender von der Antike über das 18. bis zum 19. Jahrhundert. Auf letzterem soll unser Fokus liegen. Trotzdem reise ich erst einmal ein wenig in der Zeit zurück. Lasse Kriegs- und Eroberungszüge links liegen und schaue […]

» Weiterlesen

Canterbury – das Touristenzentrum in Kent

Tiny Tim's Tearoom - hier hätte sich Agatha Christie auch wohlgefühlt, oder hat sie gar?

Mit Insidertipps der Autorin Gitta Edelmann In der Universitätsstadt Canterbury leben rund 55.240 Einwohner. Die Stadt am Fluss Stour in der Grafschaft Kent im Südosten von England ist Sitz des Erzbischofs von Canterbury. Einer Sage nach wurde Canterbury 900 v. Chr. von Rudilibas angelegt. Heute lebt das Zentrum vom Tourismus und ist so kompakt, dass es leicht zu Fuß zu […]

» Weiterlesen

Im Portrait: Chief Inspector Donald Sutherland Swanson

Er ist die Hauptperson in „Inspector Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten“ und „Inspector Swanson und der Fall Jack The Ripper“ von Robert C. Marley. Grund genug einmal zu schauen, wer dieser Chief Inspector Donald Sutherland Swanson eigentlich ist? Er ist nämlich nicht nur der Held in den beiden bisher erschienenen Krimis, sondern hat wirklich mal gelebt. Chief Inspector Donald […]

» Weiterlesen
1 4 5 6 7